Shop

Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter

19,90

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
(10 Kundenrezensionen)

Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter

In diesem Entdeckerbuch für Kinder begleitet ihr Ben, Mara und ihre Großeltern durch die Jahreszeiten. Dieses Buch eignet sich dabei ideal als Vorlese- und Erzählbuch das dazu einlädt, heimische Wildkräuter und Heilpflanzen gemeinsam im Buch und später in der Natur zu entdecken.
Im ersten Kapitel des Buches entdecken Ben und Mara die Welt der wilden Kräuter und lernen, wie wichtig der Kreislauf der Natur ist.
Das zweite Kapitel stellt die in der Geschichte vorkommenden Wildkräuter mit einfachen Texten vor und kombiniert die handgezeichneten Abbildungen mit Fotos. Das dritte Kapitel lädt mit Tipps rund um das Thema Wildkräuter und Heilpflanzen zum Ausprobieren ein.

gebundene Ausgabe | Hardcover
ab 5 Jahren geeignet
48 Seiten | 17x24cm | 325g
Sandra Keller & Alexander Gramlich

Vorrätig

Beschreibung

Die Natur steckt voller Überraschungen und voller Geschenke. Fast das ganze Jahr über kann man viele tolle Wildpflanzen und Heilkräuter in der Natur entdecken und sammeln. Es ist wichtig, dass das Wissen über diese Pflanzen nicht verloren geht, denn um die Pflanzen nutzen zu können, sollte man sie sicher bestimmen können. Aus diesem Grund ist es besonders wertvoll, wenn schon die Kleinsten die Liebe zur Natur entdecken dürfen. Das Wissen über Wildkräuter und Heilpflanzen wird von Generation zu Generation weitergegeben. Allerdings geht dieses Wissen in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr verloren. Wir möchten mit diesem Buch vor allem die Kinder für Kräuter und Wildpflanzen interessieren, aber auch Erwachsene einladen, zusammen mit ihren Kindern oder Enkeln raus in die Natur zu gehen, um Pflanzen oder Insekten zu beobachten, Kräuter oder Früchte zu sammeln und damit tolle, natürliche Gerichte zuzubereiten. Kinder haben meist viel Freude kleine Beete anzulegen oder im Garten und auf dem Balkon mitzuhelfen und vor allem zu probieren, wenn dann geerntet werden kann. Nichts schmeckt besser als Beeren oder Früchte aus dem eigenen Garten, die man gemeinsam angebaut und gepflückt hat.

In diesem Buch werden heimische Wildkräuter und Heilpflanzen vorgestellt. Auf spielerische Art kann man die Natur mit diesem Buch ein Stück besser kennenlernen. Im ersten Kapitel begleitet ihr Mara und Ben mit ihren Großeltern durchs Jahr und werdet erfahren, wie sie Kräuter, Wildpflanzen und Insekten entdecken. Im zweiten Kapitel des Buches werden die vorgestellten Pflanzen einfach erklärt. Das dritte Kapitel des Buches soll dazu einladen, selbst Rezepte und Tipps auszuprobieren. Es ist uns ein Herzensanliegen die ganze Familie für Wildkräuter zu begeistern. Natürlich ist ein achtsamer Umgang wichtig und es sollte nur gesammelt und gegessen werden, was eindeutig und sicher bestimmt werden kann. Es ist sehr wichtig, schon früh zu vermitteln, dass man nicht jede Pflanze essen darf oder man warten muss, bis Gemüse und Obst erntereif ist. In diesem Buch werden ausschließlich essbare Pflanzen vorgestellt, die auch Einsteiger und Kinder gut erkennen können.

Wir wünschen viel Freude mit diesem Buch und beim Entdecken von Wildkräutern und Heilpflanzen in eurer Umgebung.

10 Bewertungen für Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter

  1. Ute

    Ich finde die Produkte von der modernen Kraeuterhexe bzw. Kraeuterkeller super, weil sie mich befaehigen, Wildkraeuter einfach zu bestimmen und in der Kueche und Hausapotheke wieder zu nutzen. Ich habe auch den Telegramm-Kanal von Kraeuterkeller abonniert und gemeinsam mit dem Wildkraeuter-Saisonkalender habe ich tolle, saisonale Infos und werde immer mehr zum Wildkraeuter-Experten und -Fan <3
    Dieses Buch kann ich super in meiner Arbeit als Grundschullehrerin (z.B. In meiner Umweltschutz-AG) und mit meinem 6-jährigen Sohn nutzen.Ich freue mich schon darauf!

  2. Anja

    Ein Kinderbuch für Klein und Groß. Kindgerecht wird altes Wissen aufbereitet. Praxistipps (Rezepte, Bastelanleitungen) runden das Buch ab. Im Zuge einer nachhaltigen, naturnahen und gesunden Erziehung darf dieses Buch in der heimischen Büchersammlung nicht fehlen.
    Es lohnt sich absolut, auch die anderen Werke von „Die moderne Kräuterhexe“ anzusehen.

  3. JW

    Super süß aufgebaut
    Die Bilder, Tipps und Rezepte

    Da wird man zurück in seine Kindheit zurück versetzt, wo man selbst noch die taubnesseln ausgesaugt hat oder mit Gänseblümchen einen Kranz gebunden hat oder auf s Butterbrot

    Super für Kinder um die Natur näher zu bringen

  4. Elke

    Ein sehr schönes kindgerechtes Buch, in dem Kinder an Kräuter spielerisch herangeführt werden. Tolle Geschichte , viele leckere Rezepte

  5. Anili

    Ich bin dankbar auf dieses Buch gekommen zu sein. Sehr liebevoll gestaltet. Kleine Details wie, das der Weihnachtsbaum im Garten stehen „darf“, finde ich sehr ansprechend. Zurück zur Natur, das ist ganz nach meinem Geschmack. Absolute Empfehlung von mir 👍🏼.

  6. Claudia

    Voller Vorfreude haben wir dieses Bilderbuch erwartet! Wir ( 2 Gruppiger Kindergarten) lieben unseren Kräutergarten und sind schon Besitzer des tollen Kalenders und des Kräuterbuches. Das Kinderbuch und die Entdeckerkarten sind eine schöne Ergänzung. Die Bilder sind sehr liebevoll gestaltet. Ben und Mara erleben im Jahreskreislauf mit Oma und Opa das Kräuterjahr. Dazu eine kindgerechte Vorstellung der Kräuter und super schöne kindgerechte Rezeptvorschläge. Sandra und Alex sind wahre Herzensmenschen mit Liebe zu den Kräutern und dies spiegelt sich auch in ihren Büchern wieder. Vielen Dank
    Claudia aus München

  7. Ines

    So schön, die Welt der Wildkräuter gemeinsam kennenzulernen!
    Alles ist kindgerecht erklärt.
    Es macht so viel Spaß mit dem Buch auf Entdeckung zu gehen!

  8. Aaren San

    Ein wunderschön illustriertes Buch für Kinder und nicht nur das, es vereint die gesamte Familie und lädt zum aktiven mitmachen in der Natur ein. Die bunten und selbstsprechenden Illustrationen werden durch einfache Kurzgeschichten unterstrichen. Wie zum Beispiel, dass Bienen den Nektar aus den Blüten des Obstbaumes schlecken und dadurch die Früchte wachsen dürfen oder der Sommer ist da und dadurch dürfen die wichtigsten Sommerblumen blühen oder das aus geernteten Früchten ein leckerer Apfekuchen oder Saft werden darf. Eine tolle Kombination um Kindern die Natur und auch deren Funktion näher zu bringen.

    Das Highlight für die Familie sind die Anleitungen im Anhang. Wie bastelt man ein Zuhause für Bienen oder wie sät man eine Blumenwiese an oder wie kommt man zum eigenen Kräuterbeet. Selbst Anleitungen wie man Kräutersalz selber machen kann, lädt die ganze Familie zum mitmachen ein. Ein Buch für Große und Kleine Entdecker und Naturliebhaber. Toll gemacht!

  9. Biana H.

    Ben und Mara sind zum 7. Geburtstag bei unserer Tochter eingezogen. Sie ist total begeistert und das Buch begleitet sie überall hin. Liebevoll gestaltet, kindgerechte Inhalte, schöne Ideen… Einige Rezepte haben wir bereits gemeinsam angewendet. Die weiteren Produkte, Blog, etc. von kräuterkeller sind ebenfalls sehr zu empfehlen. Vielen Dank für Eure Arbeit mit so viel Herzblut!!!

  10. Nicole

    * Tolle Geschichte, auch für Kinder U 3
    * super Beschreibung & Aufklärung für Kinder
    * mit leckeren Rezepten für groß & klein zum nachmachen
    * sehr zu empfehlen

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …